Reibungslose Umsetzung - in Perfekter Synergie!
Qualität und Termintreue - wir bringen beides zusammen!
Unser Ideenreichtum - Ihr Wettbewerbsvorsprung!
Leidenschaft und Power - für den Projekterfolg!

Limbach-Oberfrohna: Die LOV Limbacher Oberflächenveredelung GmbH wurde für den „besser lackieren. Green Award 2017“ nominiert. Nach erfolgreicher Bewerbung und Prüfung einer Fachjury erreichte das Unternehmen die Runde der Finalisten. Dabei überzeugte die LOV unter anderem durch ihre Innovationskraft, effiziente Produktionsverfahren sowie Umweltbewusstsein.

Das Fertigungsnetzwerk etabliert neues Kunden-Event

Limbach-Oberfrohna, Gelenau, Hartmannsdorf, Mülsen: Am 16. Juni 2017 veranstaltete das sächsische Firmenbündnis Das Fertigungsnetzwerk erstmals einen Netzwerktag. Zu diesem Kunden-Event waren über 30 Geschäftspartner aus Deutschland sowie dem europäischen und internationalen Ausland nach Limbach-Oberfrohna gekommen. „Die Veranstaltung bot unseren Gästen eine breite Plattform, um fachliche Impulse der unterschiedlichsten Branchen auszutauschen und Fertigungstechnologien des neuesten Standards kennenzulernen“, resümiert Hans-Peter Weise, Sprecher des Fertigungsnetzwerks.

Musikalisch erfolgte die Begrüßung zum dritten Kommunaltag 2017 im Erzgebirgskreis. Die Reise führte Landrat Frank Vogel am 18. Mai nach Gelenau. Bürgermeister Knut Schreiter hatte Hendrik Seibt eingeladen, der mit Schülerinnen und Schülern der 6. Klasse bei strahlendem Sonnenschein vor dem Rathaus die Ortshymne „Glück auf mei Gäln“ zum Besten gab.

Begleitet wurde Landrat Vogel bei seinem Besuch in Gelenau von Rico Ott, Referatsleiter Kommunalaufsicht und Matthias Lißke, Geschäftsführer Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH. Ziel des Kommunaltages ist, vor Ort mit den Vertretern der Kommune und mit Vertretern der Wirtschaft ins Gespräch zu kommen. Landrat Frank Vogel: „Die ersten Kommunaltage dieses Jahr führen mich bewusst zu Bürgermeistern, die noch nicht so lange Zeit im Amt sind. Der intensive Austausch mit der kommunalen Familie ist mir sehr wichtig.“

Delta Barth veranstaltet zum dritten Mal die Technikmesse Treffpunkt-IT

Limbach-Oberfrohna/Lichtenwalde: Auf dem Treffpunkt-IT, am 09. Mai 2017, berät die Delta Barth Systemhaus GmbH mittelständische Unternehmen rund um das Thema „digitale Geschäftsprozesse“. Die Veranstaltung findet im Best Western Hotel am Schlosspark in Lichtenwalde statt. Wie wird aus der abstrakten Theorie von vernetzten Arbeitsprozessen gelebte Praxis? Muss ein Unternehmen wirklich alle E-Mails archivieren und welche Sicherheitskonzepte schützen wirksam vor Viren-Angriffen aus dem Internet? Von 09:00 bis 16:00 Uhr erhalten Interessierte in Vorträgen, Workshops und Live-Präsentationen Antwort auf diese und weitere Fragen.

Die Redaktion von maschinenmarkt.de hat einen Fachbeitrag über unseren DELECO-Anwender Grossmann Uhren GmbH veröffentlicht.

Wartung effizient planen und steuern

Die Redaktion von it-production.com hat einen Fachbeitrag der DELTA BARTH Systemhaus GmbH veröffentlicht.